Thema 2018

Für die Veranstaltungsreihe 2018 hat der "Offene Treff für jedermann" ein aktuelles interessantes Thema ausgewählt:

 

Fluch oder Segen ? –

Wie die Digitalisierung unser Leben beeinflusst !

 

So wie Dampf und Elektrizität in der Neuzeit zu gewaltigen technischen und gesellschaftlichen Umbrüchen geführt haben, so hat auch die Digitalisierung seit Ausgang des 20 Jahrhunderts beträchtliche Veränderungen nicht nur in der Technik sondern in sämtlichen Lebensbereichen ausgelöst – Veränderungen, an die vor 10 Jahren niemand zu denken gewagt hätte, die allenfalls in Science-Fiction-Romanen thematisiert wurden und deren Ende nicht abzusehen ist. Dabei haben diese Veränderungen nicht nur den technischen Fortschritt beflügelt oder der Menschheit nur Nutzen bestellt; in manchen Bereichen werden auch Gefahren identifiziert, die Themen wie Datenschutzgesetz oder Datenschutzbeauftragung zur Folge haben.

Der ökumenische „Offene Treff für Jedermann“ möchte in seinem Gesprächskreis 2018 die vielfältigen bereits erfolgten, aber auch zu erwartenden technischen Veränderungen, ihre ökonomischen und sozialen Folgen sowie ihre rechtlichen und politischen Auswirkungen in den Blick nehmen. Dabei werden u.a. Themen wie Einfluss der Digitalisierung auf unseren Alltag, Kommunikation zwischen Staat und Bürger, Öffentliche Verwaltung im Wandel, Digitalisierung im Finanzbereich, Kirche und Internet, Datenschutz sowie Datensicherheit und nicht zuletzt digitale Schule und lebenslanges Lernen für die digitale Welt zur Sprache kommen.

Der Gesprächskreis beginnt im März 2018. Die Vorträge sind eintrittsfrei und beginnen in der Regel mittwochs jeweils um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Am Hohlberg 19, in Königstein-Schneidhain. Die genauen Termine werden in der Presse und auf der Homepage  Veranstaltungen 2018 kommuniziert.

 

 

 

 

Pressestimmen:


 

Königsteiner Woche 


Taunus-Zeitung


 


 

.