Kirchen im Umbruch – Wie sieht die Zukunft der christlichen Volkskirchen aus?

 

Termin:

8. Mai 2019; 20:00 Uhr; Einlass  ab 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Evangelisches Gemeindehaus, Am Hohlberg 19,
61462 Königstein/Schneidhain

Thema des Abends:


Das Problem der Kirche für heute und

ihre Chance für morgen


Referent:

Prof. Dr. Helmut Fischer

Bad Nauheim, ehem. Direktor des Theologischen Seminars Friedberg



Zusammenfassung:

Der Vortrag wird mit einem Blick auf den gegenwärtigen Zustand der christlichen Kirchen beginnen. Er wird den Ursachen für diesen Zustand nachgehen, besonders dem großen Paradigmenwechsel des Weltverständnisses in Europa. Nach dieser Diagnose der Situation wird er sich mit den notwendigen Konsequenzen befassen, die für die Kirchen daraus zu ziehen sind.



Vita:

Geboren 1929 in einer nordmährischen deutschen Sprachinsel/ehemalige Tschechoslowakische Republik. Vor der Vertreibung dort ein Jahr Zwangsarbeit. Abitur in Idstein/Ts. Studium der Theologie, Philosophie und Psychologie in Wuppertal, Wien und Marburg. Dort Promotion in systematischer Theologie. Pfarrer in Ffm-Riederwald, in Altstadt bei Hachenburg/Ww. und 13 Jahre in der Evangelischen Französisch-reformierten Gemeinde in Ffm. Von 1976-1992 Prof. für Predigt, Gottesdienstgestaltung und sprachliche Kommunikation im Theol. Seminar Friedberg. Im Ruhestand Lehrer für Ikonenmalerei, Autor und Vortragsarbeit.